Ein vierfacher Vater und Erzieher über Familie, Erziehung, Träume & Karriere, Kindheitserinnerungen, Do it Yourself

papi redet mit - wir singen und musizieren

Ich liebe es mit meinen Kindern zu singen – Und hier ist unser eigenes Schlaflied: Gute Nacht

| 3 Kommentare

Mit meinen Kindern zu singen bedeutet mir viel. Und ich liebe es, wenn wir daheim unser ganz eigenes Schlaflied singen und meine ältere Tochter (3) besonders diese Zeile mitsingt: «Es wäre doch gelacht, wenn ich es nicht allein in mein Bettchen schaff.» Ich hoffe dann jedes Mal, dass ihr diese Zeile in Mark und Bein übergeht. 🙂  Zu schön um wahr zu sein. Egal. Viel wichtiger ist, dass wir dieses gemeinsame Ritual haben und ich meinen Mädels allabendlich mit meinen schiefen Tönen und hoch lyrischen Ergüssen 🙂 beglücken kann. 🙂

Babys und Kinder lieben es die Stimme ihrer Eltern zu hören.

Jedenfalls solange sie klein sind. Lach. Da ist es noch egal ob man tief, hoch oder völlig schräg singt. Denn die Kleinen denken, dass muss so sein. Und die Stimme ihrer Eltern beruhigt sie. Sie fühlen sich geborgen. Es entsteht eine besondere Beziehung.

Habt also keine Hemmungen euren Kindern falsch vorzusingen.

Viel wichtiger ist, dass ihr singt. Sie werden es lieben. Und bedenkt, Singen und Musizieren fördert die Sprachentwicklung, Bewegung, Persönlichkeit, Kreativität und das Denken bei Kindern.

Ich singe gern mit meinen Kindern.

Und ich bilde mir ganz fest ein, dass das ein ganz besonderes Ritual zwischen uns ist. Momentan wirkt mich meine ältere Tochter zwar immer ab, weil sie lieber selber textet und singt, aber dafür treffe ich noch bei meiner jüngeren Tochter  (1) auf offene Ohren. 🙂 Sie  wippt brav zu meinen Liedern hin und her und gibt ihr zartes «lalala» zum Besten. 🙂

Das Schönste ist, wir haben unser ganz eigenes Schlaflied: „Gute Nacht“

Ich weiß ich bin kein guter Sänger. Und auch kein guter Gitarrero. Aber ich bin Papi und meine Kinder lieben unser eigenes gemeinsames Lied. Unser Schlaflied ist zwar etwas schneller und irgendwie lustiger als die herkömmlichen, aber das macht es auch zu einen ganz besonderen für uns. 🙂

Hört und urteilt am besten selbst. 🙂

Lyrics und Akkorde

D                       A                       D

Gute Nacht, Gute Nacht, Gute Nacht.

D                       A                          D

Gute Nacht, Gute Nacht, Gute Nacht.

D                                             A                                        G                                                      A

Der Mond schein hell, die Nacht bricht an – ich schaue mir die Sternlein an.

D                           A                             G                                            A

Zähne putzen, Schlafzeug an – mal kucken ob ich Pullern kann.

Refrain:

D                      A                        G                                   A

Gute Nacht, Gute Nacht, es wäre doch gelacht,

G                                                                                  A

wenn ich es nicht allein in mein Bettchen schaff.

D                        A                       D

Gute Nacht, Gute Nacht, Gute Nacht.

D                        A                        D

Gute Nacht, Gute Nacht, Gute Nacht.

D                              A                          G                                               A

Links ein Bein, rechts ein Bein und schnell in mein Bett hinein.

D                    A                     G                                          A

Lampe aus, Decke zu – ich brauch jetzt meine Ruh.

Refrain: …

Autor: Christian Kempe

Hi, ich bin der Christian oder auch Chris genannt. Ich blogge über Themen wie Familie, Erziehung, Träume, Karriere und Kindheitserinnerungen und arbeite als Erzieher. Einblick erhaltet ihr in mein wundervolles, chaotisches und oft auch nervenaufreibendes Familienleben mitten in Berlin. ​Mein Motto ist: Wer immer nur das tut, was er immer tut, der wird an seiner Situation nichts ändern! Ihr findet mich auch auf Facebook, Youtube und Google+ .

3 Kommentare

  1. Ein sehr schönes, abendliches Ritual. Auch besonders das selbst gedichtete Gute- Nacht- Lied ist etwas ganz Besonderes und beschreibt auch sehr schön die Vorbereitung zur Schlafenszeit.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen