Ein vierfacher Vater und Erzieher über Familie, Erziehung, Träume & Karriere, Kindheitserinnerungen, Do it Yourself

DSC_1070

Eine Seilbahn selber bauen – mit Video Anleitung

| 2 Kommentare

Bei uns daheim sind zu Zeit im Kinderzimmer überall Strippen gespannt, über die unsere eigen zusammen gewerkelte Seilbahn die Puppen unserer Mädels, schwere Hölzer oder Süßigkeiten hin und her befördert. Fast wie zu meiner Kindheit, nur in klein, wo ich mit Freunden über eine Schnur von Balkon zu Balkon über den Innenhof Spielzeuge in einem Korb hin und her zog und tauschte. 🙂 

Ihr werdet schmunzeln oder die Stirn runzeln, aber die Idee zum Seilbahn-Bau kam mir während ich beim Frühstück die Margarine lehrte. Ich dachte so bei mir, «aus dieser Margarine-Schale kannst Du eine super Seilbahn bauen». Wie ich plötzlich auf diese Idee kam, dass fragt mich bloß nicht. Ich weiß nur, ich hatte als Kind eine Seilbahn und habe gern mit ihr gespielt.

Auf jeden Fall macht das Werkeln der Seilbahn einen riesen Spaß – fast noch mehr als das Spielen. 🙂 Wie heißt es so schön: «Der Weg ist das Ziel.» 🙂 Und ich denke, darauf kommt es auch beim Werkeln mit den Kindern an. Der Spaß beim Bauen ist viel wichtiger als das Ergebnis.

papi redet mit, spielzeug, diy, seilbahn, werkeln

Wer von Euch auch einmal Lust hat eine Seilbahn zu bauen, der kann sich durch mein Video inspirieren lassen. 🙂 Und wem das Video gefällt, der darf es sehr gern das liken, teilen und meinen YouTube-Kanal abonnieren.

Sehr gern könnt Ihr mir auch Verbesserungsvorschläge, andere tolle Bastelideen… im Kommentarfeld unten hinterlassen. 🙂 🙂 🙂

Autor: Christian Kempe

Hi, ich bin der Christian oder auch Chris genannt. Ich blogge über Themen wie Familie, Erziehung, Träume, Karriere und Kindheitserinnerungen und arbeite als Erzieher. Einblick erhaltet ihr in mein wundervolles, chaotisches und oft auch nervenaufreibendes Familienleben mitten in Berlin. ​Mein Motto ist: Wer immer nur das tut, was er immer tut, der wird an seiner Situation nichts ändern! Ihr findet mich auch auf Facebook, Youtube und Google+ .

2 Kommentare

  1. Hallo Christian,

    dabnke für den Basteltipp und die Anleitung. Bei uns hängen auch schon die Strippen – jetzt kann man ihnen damit immerhin noch einen „Zusatznutzen“ entlocken. Ich hoffe, ich verfange mich nicht da.

  2. Super!!! Na dann viel Spaß beim Basteln und verfange Dich bloß nicht. 🙂

    Liebe Grüße, Christian

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen