Ein vierfacher Vater, Kita-Erzieher und Kinderbuchautor über sein Leben in Berlin-Prenzlauer Berg

21. September 2018
von Christian Kempe
Keine Kommentare

Was bedeutet das Langzeitstillen für mich als Vater?

Mütter wie Väter sind glücklich, wenn ihr Baby möglichst lange gestillt werden kann. Jedenfalls sollte man das denken. Statistisch gesehen, stillen Mütter im Durchschnitt vier bis fünf Monate. Die WHO empfiehlt weltweit, voll ausgetragene, mit Normalgewicht geborene Kinder bis zum sechsten Monat (180 Tage) ausschließlich zu stillen, daher ohne weitere Speisen und Getränke außer Muttermilch zu ernähren. Stillen nach Bedarf sollte mindestens bis zum Alter von zwei Jahren und darüber hinaus fortgesetzt werden, so lange es für Mutter und Kind stimmig ist. Die Muttermilch ist weiterhin eine Quelle für viele Nährstoffe. Als ich kürzlich für ein Buch zum Thema Langzeitstillen interviewt wurde, erinnerte ich mich an die Zeit zurück als meine vier Mädels gestillt wurden. Eine Zeitreise, die mich nicht nur Blumen pflücken lässt…  Weiterlesen →

10. September 2018
von Christian Kempe
Keine Kommentare

Die Jungs vom Food Truck oder „man muss auch mal nehmen ohne zu geben“

Am Wochenende waren meine Frau und ich ohne unsere vier Mäuse in Hamburg. Es war geil. Eines meiner Highlights hat aber nur indirekt mit Hamburg zu tun. Weiterlesen →

25. Juli 2018
von Christian Kempe
12 Kommentare

Endlich! Mein Kinderbuch TAUBENALMA kann ab heute vorbestellt werden!

Ich grüße Euch Ihr Lieben,

heute ist ein ganz besonderer Tag. Denn wer mir hier schon länger folgt, der weiß, dass ich seit einer Ewigkeit an meinem Herzensprojekt Taubenalma arbeite. Aber jetzt ist es amtlich: Mein Kinderbuch Taubenalma. Du bist mehr, als du glaubst zu sein kann ab heute über den Taubenalma-Shop vorbestellt werden und erscheint am 20. August 2018.

Kaufbutton Kinderbuch Weiterlesen →

4. März 2018
von Christian Kempe
3 Kommentare

Das Leben ist viel zu kurz, um den Schein zu wahren

Heute habe ich mich durch die Bloglandschaft geklickt und blieb bei Ehrlichgesagt hängen. Der Untertitel „das Leben ist zu kurz, um den Schein zu wahren“ hat mich angezogen und nicht losgelassen. Er stimmte mich nachdenklich. Und ich halte fest: Weiterlesen →

3. März 2018
von Christian Kempe
1 Kommentar

Samstag – Von wegen ich schlafe immer aus!

Samstag 5:45 Uhr. Es ist hell, verdammt hell. Nicht wegen der Sonne, sondern durch die Wandlampe über mir. Ich liege auf der Couch im Wohnzimmer, wo ich gestern Abend zusammen mit meiner Tochter Lotti eingeschlafen bin. Ich bekomme die Augen kaum auf. Dazu dieses helle, blendende Licht – grausam. Melini steht neben mir und fragt mich, „Papa, können wir aufstehen?“. In der einen Hand hält sie Stifte und in der anderen ein Freundschaftsbuch. Ich richte mich leicht auf und schaue auf die Uhr: Kurz vor 6:00 Uhr. „Es ist noch ganz früh! Ich möchte noch schlafen! Mach das Licht bitte aus! Lotti schläft auch noch!“, sage ich bittend zu ihr. Sie macht das Licht aus. Aber dann… Weiterlesen →

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen