Ein vierfacher Vater, Kita-Erzieher und Kinderbuchautor über sein Leben in Berlin-Prenzlauer Berg

Wenn das Werkbuch selbst zum Werk wird – Einen Fotoständer selber basteln

| Keine Kommentare

Bücher gehören nicht auf den Müll. Jedes Buch hat ein zweites Leben verdient und kann weitergereicht werden, wenn es nur noch im Schrank verstaubt. Aber wie wäre es mit einem dritten Leben, wenn das Buch wirklich niemand mehr benötigt? Ich habe meinem alten Werkbuch dieses dritte Leben geschenkt und es selbst zum Werk gemacht. Ab jetzt dient es mir zu Hause als kreativer Notizhalter oder Fotoständer und zukünftig auf Lesungen oder Messen als cooler Werbeträger für Postkarten, … .

Ich finde die Idee super, die ich bei einem genialen Seminar von der Autorin und Kita-Beraterin Mariele Diekhof aufgegriffen habe. Das schöne ist, Ihr könnt die Idee ganz einfach umsetzen und selber basteln:

Ihr faltet die Seiten eines ausrangierten Buchs einfach in der Mitte und so viele Seiten bis es Euch genügt. Ich musste sie doppelt falten, damit die Postkarten später auch noch zur Geltung kommen.

Ganz kreative Köpfe können zudem den Deckel mit schönem Papier bekleben. 😉

Wie gefällt Euch die Idee? Oder ist das schon ein alter Hut für Euch?

Autor: Christian Kempe

Hi, ich bin der Christian oder auch Chris genannt. Ich blogge über Themen wie Familie, Erziehung, Träume, Karriere und Kindheitserinnerungen und arbeite als Erzieher. Einblick erhaltet ihr in mein wundervolles, chaotisches und oft auch nervenaufreibendes Familienleben mitten in Berlin. ​Mein Motto ist: Wer immer nur das tut, was er immer tut, der wird an seiner Situation nichts ändern! Ihr findet mich auch auf Facebook, Youtube und Google+ .

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen